Über uns

In den letzten Jahrzehnten haben Behörden und die aktuelle politische Mehrheit einen schleichenden Abbau der Gesetzgebung im Natur- und Landschaftsschutz betrieben. Im Raumplanungsgesetz wurden durch Anträge aus der Politik immer mehr Ausnahmen zum Bauen ausserhalb der Bauzonen eingefügt. Beim Kampf um den Erhalt der Biodiversität zeigt sich ähnliches: Zwar hat die Schweiz internationale Abkommen unterzeichnet, doch bei deren Umsetzung harzt es. Heute liegt die Schweiz gegenüber anderen Ländern weit zurück. So darf es nicht weitergehen.

Deshalb haben Pro Natura, Birdlife Schweiz, der Schweizer Heimatschutz und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz im März 2019 eine Doppelinitiative lanciert. Dazu gründeten sie den Trägerverein «Ja zu mehr Natur, Landschaft und Baukultur».

Mitglieder des Trägervereins

Unterstützende Organisationen

Mitglieder der Initiativkomitees

Initiativkomitee Biodiversitätsinitiative

Urs Leugger-Eggimann
Raimund Rodewald
Werner Müller
Adrian Schmid
Maja Haus
Martin Killias
Kurt Flury
Evelyne Marendaz
Suzanne Oberer
Sarah Pearson Perret
Heribert Rausch
Enrico Riva
Ursula Schneider Schüttel
Irmi Seidl

Initiativkomitee Landschaftsinitiative

Urs Leugger-Eggimann
Raimund Rodewald
Werner Müller
Adrian Schmid
Benedetto Antonini
Robert Cramer
Anne DuPasquier
Beat Flach
Martin Killias
Kurt Flury
Suzanne Oberer
Sarah Pearson Perret
Fabio Pedrina
Heribert Rausch
Enrico Riva
Ursula Schneider Schüttel
Silva Semadeni
Michael Töngi

Werden Sie Teil der Kampagne

Newsletter

Jetzt für den Kampagnen-Newsletter anmelden.

Seite teilen

Die Seite teilen und Freundinnen und Freunde auf die Kampagne aufmerksam machen.